Wir unterstützen die neue Recyclinginitiative in der Schweiz

Gründung des Folienrücknahmesystems ERDE Schweiz

Wir unterstützen seit vielen Jahren Sammelsysteme weltweit. Franz-Josef lichte, unser verantwortlicher Verkaufsleiter für die Region DACH und NZ/AUS, ist als Vorsitzender der deutschen Initiative ERDE Deutschland sehr aktiv seit diese 2014 gegründet wurde. Mit inzwischen 543 festen Sammelstellen hat sich das System gut etabliert und hat erst kürzlich die freiwillige Selbstverpflichtung erfüllt, 50% der auf dem deutschen Markt in Umlauf gebrachten Silageabdeck- und -stretchfolien für das Recycling zu sammeln.

Diese Sammelssystem wurde jetzt für die Schweiz adaptiert. Um unsere Unterstützung zu zeigen, nahm Franz-Josef Lichte an der Gründungsversammlung des unabhängigen Vereins ERDE Schweiz unter der Führung von Kurt Röschli als assoziiertes Mitglied des Dachverbands KUNSTSTOFF.swiss teil.

Die vollständige Presseinformation von ERDE Schweiz finden Sie unten:

Recycling von Landwirtschaftsfolien nimmt Fahrt auf

Aarau, 14.7.2021 – Recycling von Silofolien in der Schweiz wird ab Januar 2022 massiv erweitert. Dazu wurde unter der Ägide des Dachverbands KUNSTSTOFF.swiss am 14. Juli 2021 ein Verein gegründet, der ein bereits in der EU bewährtes System einführen wird.

Die wichtigsten Quellen der Belastung der Umwelt durch Kunststoffe in der Schweiz sind gemäss einer Studie des Bundesamts für Umwelt (BAFU) nach Reifenabrieb und Littering, Fragmente von Materialien aus Kunststoff wie zum Beispiel Folien aus der Bau- und Landwirtschaft. Dabei wurden von den jährlich verbrauchten 6000 bis 10 000 Tonnen im Jahr 2019 nur gerade 1800 Tonnen wiederverwertet. Dieses brachliegende Potenzial wieder in den Kreislauf zu bringen hat sich Kurt Röschli, Geschäftsführer des Verbands KUNSTSTOFF.swiss auf die Fahne geschrieben.

Bewährtes System

Landwirtschaftsfolien werden in verschiedenen EU-Ländern hergestellt und in die Schweiz importiert. Deshalb hat sich Kurt Röschli in der EU umgeschaut und ist dort schnell auf ein etabliertes System gestossen, das nun in die Schweiz übernommen werden soll. Unter dem Namen ERDE Schweiz sollen die Folien gesammelt und dort, wo die Recylingkapazitäten in der Schweiz bereits ausgeschöpft sind, in die EU zu spezialisierten Recyclingbetrieben exportiert werden. Finanziert wird das System durch Beiträge der Hersteller diese Beiträge, im Prinzip handelt es sich um vorgezogene Recyclinggebühren, sollen schlussendlich an die Sammelstellen gelangen, um die gesamten Aufwände in der Logistik und das Weiterverarbeiten möglichst tief zu halten.

Unabhängiger Verein

Der unabhängige Verein ERDE Schweiz wird unter der Führung von Kurt Röschli und als assoziiertes Mitglied des Dachverbands KUNSTSTOFF.swiss im Austausch mit den Behörden sicherstellen, dass das System per 1.1.2022 operativ wird.Der neue Verein ist zusammengesetzt aus Herstellern, Händlern, Entsorgern und dem Lohnunternehmerverband Schweiz. Er wird präsidiert von Kurt Röschli.

Cookie Consent

Strict Cookies
Allways on

Dessa cookies är nödvändiga för att våra tjänster ska fungera, och går inte att stänga av. Det rör sig bl.a. om cookies som sparar dina val, din varukorg när du handlar eller annan data som behöver sparas mellan sidladdningar. Inga personuppgifter sparas.

cookies